Brownies Foodlover Kuchen Süßes

Banane-Macadamia Brownies

Heute habe ich ein Rezept für Banane-Macadamia Brownies für euch 🙂

Banane-Macadamia Brownies

Banane-Macadamia Brownies

1 mittelgroße Banane
60 ml Olivenöl
120 g Dinkelmehl
60 g Kakaopulver, ungesüßt
110 g Rohrohrzucker
1 TL Natron
1/2 TL Salz
175 ml Wasser
2 TL Essig
100 g Macadamias gehackt

Topping

100 g Zartbitterschokolade vegan
50 ml Schlagfix

Heizt den Ofen zunächst auf 180°C Ober-/Unterhitze vor und bereitet ein Brownieblech vor (Größe ca. 20 x 20cm – Blech mit Backpapier auslegen).

Zerdrückt nun die Banane mit einer Gabel bis ein Brei entstanden ist. Gebt nun alle restlichen Zutaten hinzu und vermischt alles gut miteinander bis ein glatter Teig entstanden ist. Hackt die Macadamias grob und gebt sie dem Teig hinzu.

Gebt den Teig nun auf das Backblech. Backt die Brownies für ca. 15 bis 20 Minuten. Stäbchenprobe machen!

Lasst die Brownies zunächst gut auskühlen bevor ihr mit dem Topping beginnt.

Für das Topping gebt die Zartbitterschokolade und das Schlagfix in eine Schale über einem Wasserbad. Wichtig ist, dass ihr die beiden Zutaten gemeinsam erhitzt, da sonst keine homogene Masse entsteht.

Sobald die Schokolade komplett geschmolzen ist, könnt ihr das Topping auf die Banane-Macadamia Brownies geben. Gut auskühlen lassen.

Lasst es euch schmecken 🙂

Lust auf weitere Brownie Rezepte? Hier gehts lang!

Scroll Up